• Roland Leitinger in Garmisch Partenkirchen
  • Stefan Pfannhauser
  • Thomas Volgger - SC St. Martin

 

(26.03.17)

Matthias Haider gewinnst LC-Gesamtwertung

Die Saison ist für Matthias Haider noch nicht ganz zu Ende, und trotzdem ist bereits jetzt eine ganz starke Saison von Matthias.

Neben der Kindercup-Gesamtwertung holte er sich auch den bärenstarken vierten Platz bei der alpinen Klubmeisterschaft, geschlagen nur von den beiden FIS-Läufern Stefan Pfannhauser und Thomas Volgger sowie ÖSV-Trainer Reinhard Hohenwarter.

Doch nicht nur im Ort bzw. der Region zeigte Matthias kräftig auf: Auch auf Bezirks- und Landesebene war er sehr erfolgreich.

Beim Bezirkskinderrennen belegte er die Plätze 3 und 7. Deutlich besser lief es bei den Landeskinderrennen:

1 - 1 - 7 - 1 - 10 - 1 - 1 - 1 - 2

Mit diesen tollen Ergebnissen und 6 Siegen bei 9 Rennen sicherte sich Matthias die Landeskinder-Gesamtwertung - mit einem Streichresultat - mit fast 150 Punkten Vorsprung. Auf dem guten dritten Platz landete Vinzent Schmuck vom SC Unken.

Bei den österreichischen Kinderrennen - ÖSV Kinds Spring Festival - erreichte Matti die Plätze 5 und 17.
Am kommenden Wochenende folgt das ÖSV-Kids-Cup-Finale in Kitzbühel.

Matti - Gratuliere zu der tollen Saison!!

Matthias Haider siegte im roten Trikot unter anderem beim Landeskinder-Slalom in Radstadt.

 

Nicht zu schlagen war Matti auch beim Kids-Cup-Bewerb in Piesendorf. Er siegte mit Tagesbestzeit!!

News Schiclub St. Martin bei Lofer

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.