• Roland Leitinger in Garmisch Partenkirchen
  • Stefan Pfannhauser
  • Thomas Volgger - SC St. Martin

(27.01.2019)

Kindercup-Start 2019

Durch die Verschiebungen in den letzten Wochen veranstaltete der SC St. Martin 2 Riesentorläufe am Loderbichl auf zwei verschiedene Strecken (Lärchgraben und Standard)

Durch die tolle Unterstützung von vielen Eltern, welche als Torrichter und Rutscher zur Verfügung standen, und der Arbeit der SC-Funktionäre konnten die zwei RTL in kurzer Zeit tadellos abgewickelt werden. VIELEN DANK an alle Helfer. Vielen Dank auch an Andreas Gstader (SC Unken), welcher als CHKR fungierte.
Danke auch an den Hauptsponsor RAIKA für die langjährige Unterstützung .
Ebenfalls ein DANK an Intersport Sturm für die Siegerehrung, der Almenwelt Lofer für die Pisten sowie die Nachbarschilkus für die Mithilfe.

Noemi Köhler (am Stockerl mit Laura Lohfeyer - Rang 3) holte in der Klasse U8 weiblich ein Sieg für den SC St. Martin

Für den einzigen Gruppensieg des SC St. Martin sorgte Noemi Köhler (U8 weiblich).
Ingesamt gab es 12 weitere Stockerplätze:
Platz 2: Noemi Köhler (U8w), Ida Fernsebner (U10w), Shania Köhler (2xU11w), Matthias Pfannhauser (2xU11m), Romana Fernsebner (2xU12w), Sebastian Fernsebner (Schüler m).
Rnag 3: Laura Lohfeyer (U8w), Sophie Faistauer (2xU11).
Insgesamt waren 118 Kinder- und Schülerläufer aus Unken, Lofer, Waidring (inkl. Erpfendorf) und St. Martin am Start.

Walter Wimmer hat wieder tolle Fotos gemacht. Vielen Dank dafür.

Das Finale beim Kindercup steigt am kommenden Sonntag, 3. Februar 2019 um 11 Uhr mit einem Slalom im Heutal.

 

LINKS:
Ergebnisliste1
Ergebnisliste2

Fotos:
Rennen1
Rennen2

News Schiclub St. Martin bei Lofer

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.